Unser Unternehmen

Die Mobil-Safe GmbH ist ein Familienunternehmen mit Sitz im norddeutschen Wanna. Wir sind auf die Herstellung von Fahrzeugtresoren für den privaten und gewerblichen Bereich
spezialisiert und bieten Ihnen qualitativ hochwertige und sicherheitsgeprüfte Tresore für Wohnmobile, Wohnwagen sowie Liefer- und Nutzfahrzeuge.
Aktuell beschäftigen wir 10 engagierte Mitarbeiter, die stets darum bemüht sind Ihre Wünsche umzusetzen und mit qualitativ hohem Anspruch zu betreuen.
Im Jahr 1976 wurde die Firma von Gudrun und Walter Seißler gegründet. Von 1980 bis 1992 waren wir mit 6 Mitarbeitern in der Metallverarbeitung als Zulieferbetrieb im Tresorbau tätig.
Seit 1990 ist die Firma Erfinder und Patentinhaber des Inch-Master Bundweiter, der von uns weltweit vertrieben wird.
Die Produktion des Mobil-Safe wurde 2004 als neue Produktlinie im Freizeitsektor realisiert. Begonnen haben wir mit 4 Standardmodellen. Derzeit haben wir cirka 40 verschiedene Tresore im Angebot und unser Sortiment wird stetig erweitert. Neben unseren Standardmodellen fertigen wir Ihnen auf Anfrage auch maßangefertigte Tresore. Wir sind immer dankbar für
Ratschläge und Tipps unserer Kunden und konnten schon einige Tresore gemeinsam mit Ihnen entwickeln.
Wir sind stets daran interessiert unsere bestehende Produktpalette zu verbessern und zu erweitern, so dass wir im Bereich Camping-Zubehör unser Sortiment um den Wäscheständer
für Reisemobile, Kastenwagen und Wohnwagen, eine teleskopierbare Kleiderstange, eine Stechschutzplatte und die Mopskralle zum Anleinen von Hunden erweitern konnten.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und stehen Ihnen jederzeit beratend zur Seite.

Dank seiner innovativen Konstruktion lässt sich der Mobil-Safe wahlweise liegend, stehend, seitlich oder hängend in jeden Winkel Ihres Fahrzeuges einbauen. Da die Tür nach dem
Entriegeln herausnehmbar ist, benötigen Sie keinerlei Schwenk-bereich. 2-3 cm genügen, um die Tür zu entfernen.
Bei den 5 Standardmodellen wird der Mobil-Safe mit 4 Bohrungen im Boden und 2 Bohrungen in der Rückwand geliefert. Der Mobil-Safe wird aus 2,5/3 mm SM-Stahl gefertigt und
ist mit einem schlag- und kratzfestem Pulver beschichtet. Die Tür ist aus 5 mm SM-Stahl gefertigt und mit einem Doppelbart-Sicherheitsschloss versehen. Das Schloss ist ein deutsches Markenprodukt mit 7 Zuhaltungen. Eine Mangan gehärtete Schlossplatte verhindert ein Aufbohren. Durch die 2 cm innenliegende Tür ist der Mobil-Safe optimal gegen das
Aufhebeln gesichert. Zusätzlich ist die Tür mit einem Hintergriffwinkel gesichert. Befestigungsmaterial für den Einbau der Tresore wird kostenlos mitgeliefert (außer Dekalin).
Sicherheitsstufe A nach VDMA 24992 (Mai 1995)
Beim Einbau des Mobil-Safes in ein Wohnmobil wird der Safe fest mit dem Fahrzeugboden verschraubt. Die moderne Bauweise der Sandwich-Böden ist sehr stabil, sodass ein Herausbrechen des Mobil-Safe unmöglich ist. Außerdem ist eine Befestigung mittels Blindnietmuttern möglich. Bitte bei Bestellung angeben. Alternativ kann der Safe in Schränke oder Bodenstaufächer mit Dekalin Kraftklebstoff eingeklebt werden. Klebstoffmenge 100 ml.

Unsere Produktpalette

Unsere Angebotspalette reicht von Standardmodellen, über Tür-Safes, Bodenstaufächer, Sitzsockelsafes, Vorsatztüren, Einwurftresore, Safes für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge
und individuelle Sonderanfertigungen, die wir Ihnen auf Anfrage gerne maßanfertigen. Die von uns gefertigten Mobil-Safes fügen sich in jedes Fahrzeug ein und lassen sich teilweise unsichtbar mit Schrauben in Ihrem Fahrzeug verbauen, so dass kein Stauraum veschenkt wird. Somit sind alle mitgeführten Dokumente und Geräte sicher im Auto gelagert.
Standardisierte Safes bieten wir unter anderem für den Fiat Ducato, Peugeot Boxer, Renault Master, Citroën Jumper und den Mercedes Sprinter zur Montage im Sitzbereich der
Fahrerhäuser an.
Unsere Produkte werden komplett in Deutschland hergestellt und die anerkannten Sicherheitsstandards nach VDMA werden ebenfalls eingehalten, da die Mobil-Safe-Fahrzeugtresore bzw. die Schlösser VdS zertifiziert sind. Um unseren Kunden einen langjährigen Service gewährleisten zu können, lassen sich unsere Tresorschlüssel problemlos anhand einer Nummernkennung nachbestellen. Im Bereich Camping-Zubehör konnten wir unser Sortiment um den Wäscheständer für Reisemobile, Kastenwagen und Wohnwagen, eine teleskopierbare Kleiderstange, eine Stechschutzplatte und die Mopskralle zum Anleinen von Hunden erweitern